Einfache Desserts



Kürbiskuchen: Wähe mit Kürbis (Pumpkin Pie)

Cheesecake: Quarktorte mit Früchten

Cookies: leckere Plätzchen

Früchtewähe: Mürbteigkuchen mit frischen Früchten

Früchtewähe: Kuchen mit frischen Früchten

Lebkuchen: feiner Luzerner Lebkuchen mit Birnel

Mango Lassi: indisches Joghurtgetränk

Caipirinha: brasilianischer Cocktail mit Cachaça und Limetten

Mochito: kubanischer Drink mit Rum und Limetten






- Kuchenteig herstellen: 150g Weissmehl und 40g kalte Butter zu einem bröseligen Teig verreiben, bis er wie geriebener Parmesan aussieht, anschliessend 1dl Wasser und 1/2 TL Salz dazugeben und zu einem Teig zusammenfügen (nicht kneten)
- Teig 30min kühl stellen
- Teig auswallen und in eine eingefettete Backform mit ca. 22cm Durchmesser legen (Tipp: um den Teig zu transportieren, eifach zweimal vorsichtig zu einem Viertel falten)
- Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen
- ca. 3 Esslöffel gemahlene Mandeln auf dem Teigboden verteilen
- ca. 500g Früchte (z.B. 3 Pfirsiche in dünne Schnitze geschnitten) gleichmässig in der Kuchenform verteilen
- Guss über die Früchte geben (1 EL Mehl in 1.5dl Milch auflösen, 1 Ei, 2 EL Zucker und evtl. eine Messerspitze Vanillezucker dazugeben und verquirlen)
- nach Beleiben noch mit Mandelsplittern bestreuen
- 50-60min bei 180°C backen